Bitte melden Sie sich früh genug an

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Thematische Fachrunde “Selbstevaluation im Projektalltag: Auch mit wenigen Ressourcen!?”

Mittwoch 11. Dezember 2019 | 9:30 - 13:00

Haben Sie erfolgreich Projektmittel akquiriert oder stellen gerade einen Zuwendungsantrag? Es wird im Antragsverfahren zunehmend nach Wirkungszielen und Indikatoren zur Ermittlung der Zielerreichung gefragt. Was heißt dabei Indikatoren und wie können Daten zu Indikatoren erhoben werden? Wie können Projekte feststellen, dass die Beratung etwas bewirkt hat oder Teilnehmer*innen von Gruppenangeboten zufrieden sind?

Aus der gleichnamigen Handreichung von Camino-Werkstatt werden anhand von Beispielprojekten folgende Inhalte und Methoden vermittelt, die auch für kleinere Projekt mit begrenzten Ressourcen umsetzbar sein sollten:
– Ziel der Selbstevaluation von Projekten
– Projektergebnisse und Wirkungen
– Bewertungskriterien und Indikatoren
– Ausgewählte Methoden zur Datenerhebung
– Aufarbeitung der Ergebnisse

Referent:        Michael Bergert (Camino-Werkstatt für Fortbildung, Praxisbegleitung und Forschung im sozialen Bereich gGmbH)

Thematische Fachrunde ist eine Qualifizierungsreihe für MO. Teilnehmen können haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen einer Migrant*innenorganisation. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Information zum Download hier

Details

Datum:
Mittwoch 11. Dezember 2019
Zeit:
9:30 - 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

VIA-IKMO
Telefon:
+49 30 290 069 48
E-Mail:
nozomi.spennemann@via-in-berlin.de

Veranstaltungsort

VIA e.V., Schulungsraum (4. Etage, nicht barrierefrei)
Petersburger Str. 92
Berlin, 10247 Deutschland
+ Google Karte