Förderung der Kinder- und Jugendhilfe durch den Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP)

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) unterstützt die Tätigkeit der Kinder und Jugendhilfe im Rahmen des Kinder- und Jugendplans (KJP). Das Programm fördert Projekte u.a. mit folgenden Zielen:

  • Integration von jungen Menschen mit Migrationshintergrund
  • Politische und kulturelle Bildung
  • Fortbildungen für Jugendliche und Menschen mit zugeschriebener Behinderung
  • Jugendsport
  • Schutz für Kinder und Jugendliche

Träger der Jugendhilfe sind antragsberechtigt.

Es werden folgende Aktivitäten gefördert:

  • Kurse und Arbeitstagungen (KuA)
  • Internationale Begegnungen (intB)
  • Kleinaktivitäten (KlA)
  • Großveranstaltungen (GrV)
  • Sonstige Aktivitäten (SoA)
FörderbereichKinder/Jugend
FördergegenstandPersonalkosten, Sachkosten, Reisekosten
MittelherkunftBund
Besonderheiten

Förderrichtlinien als PDF

Letzte Änderung24. August 2017