Bürgerinnen und Bürger, Gleichstellung, Rechte und Werte

Das EU-Förderprogramm „Bürgerinnen und Bürger, Gleichstellung, Rechte und Werte (CERV)“ ist das Nachfolgeprogramm von „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ in der EU-Haushaltsperiode 2021 –2027. EU-weit stehen für das Programm 1,44 Milliarden Euro zur Verfügung.  Damit wurden die Mittel gegenüber dem Vorgängerprogramm mehr als verdoppelt.

 

Die allgemeinen Ziele und Maßnahmen des Programms sind:

  • Schutz und Förderung der in den EU-Verträgen, der Charta und weiteren anwendbaren internationalen Menschenrechtskonventionen verankerten Rechte und Werte.
  • Unterstützung zivilgesellschaftlicher Organisationen und anderer Akteure auf lokaler, regionaler, nationaler und transnationaler Ebene
  • Stärkung von Bürgerbeteiligung und demokratischer Teilhabe.
  • Erhaltung und Weiterentwicklung offener, auf Rechten basierender, demokratischer, gleicher und inklusiver Gesellschaften.

 

Förderbare Aktivitäten z.B.:

  • Unterstützung zivilgesellschaftlicher Organisationen und gemeinnütziger Akteure bei der Durchführung von Aktivitäten zur Förderung von Rechten, Transparenz und verantwortungsvoller Staatsführung.
  • Stärkung des Bewusstseins der Bürgerinnen und Bürger, insbesondere der jungen Menschen, für die europäische Kultur, das kulturelle Erbe, die Identität und die Geschichte, auch im Hinblick auf totalitäre und autoritäre Regime und andere prägende Momente der jüngeren europäischen Geschichte.
  • Zusammenführung von Bürgerinnen und Bürgern verschiedener Nationalitäten und Kulturen, z.B. im Rahmen von Städtepartnerschaften und durch die Beteiligung an Projekten der Zivilgesellschaft.
  • Förderung und Erleichterung einer aktiven und integrativen Beteiligung am Aufbau einer demokratischeren Union sowie Sensibilisierung für Rechte und Werte durch Unterstützung von Organisationen der Zivilgesellschaft.
Themenfelder

Europäische Zivilgesellschaft, Nicht-Diskriminierung und Gleichstellung, Bürgerbeteiligung, demokratische Teilhabe, Bekämpfung von geschlechtsspezifischer Gewalt

FördergegenstandPersonalkosten, Honorarkosten, Sachkosten, Verwaltungskosten, Reisekosten
MittelherkunftEU
Fördersumme> 10.000 €
Hinweise Fördersumme

Nähere Infos folgen, sobald sie veröffentlicht sind

Besonderheiten

Nähere Infos folgen, sobald sie veröffentlicht sind

Letzte Änderung1. März 2021