Aktion Mensch – Mittlere Projekte

Die Aktion Mensch bietet in allen Lebensbereichen die meisten Fördermöglichkeiten für mittelgroße Projekte an, also für Projekte bis zu 50.000 Euro. Der Anteil an erforderlichem Eigenkapital unterscheidet sich dabei stark. Eigenkapital ist der Anteil der Fördersumme, den zur Realisierung des Projektes selbst beigesteuert werden müssen. Bei einem Projekt, das insgesamt 50.000 Euro kostet, übernimmt die Aktion Mensch also maximal 20.000 bis 47.500 Euro – je nach Programm.

Bei mittleren Projekten empfiehlt es sich, zunächst die Fördermöglichkeiten im Förderangebot „Inklusion einfach machen“  zu prüfen. Hier können bis zu 95 Prozent der Kosten und insgesamt bis zu 50.000 Euro übernommen werden. Für die Herstellung von Barrierefreiheit kann es in diesem Angebot sogar 10.000 Euro zusätzlich geben.

Zielgruppen der zu fördernden Projekte sind:

  • Menschen mit Behinderung
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (bis 27 Jahre)
  • Menschen in sozialen Schwierigkeiten, dies umfasst insbesondere Menschen mit fehlender Wohnung, in gewaltgeprägten Lebensumständen oder bei Entlassung aus einer geschlossenen Einrichtung.

Themenfelder der Förderung sind:

  • Arbeit
  • Freizeit
  • Bildung und Persönlichkeitsentwicklung
  • Wohnen
  • Barrierefreiheit und Mobilität
Themenfelder

Inklusion

FörderbereichMigration/Integration, Kinder/Jugend, Gesundheit
FördergegenstandPersonalkosten, Honorarkosten, Sachkosten, Verwaltungskosten, Investitionskosten, Reisekosten
MittelherkunftStiftung
Fördersumme> 10.000 €
Projektdauerbis zu 5 Jahren