Einmischungstopf

Dieser Fördertopf richtet sich an Gruppen, die schnell und unkompliziert kleinere Summen für erfolgversprechende, sinnvolle Aktionen benötigen.

Gerne darf es sich dabei auch um innovative, noch wenig erprobte Aktionsformen handeln. Die Antragsteller* innen müssen darlegen, in welcher Weise die geplante Aktion zum Erreichen ihres politischen oder gesellschaftlichen Ziels beitragen soll.

Themenfelder

Politik, Soziales, Zivilgesellschaft

FörderbereichMigration/Integration, Frauen, Gesundheit
FördergegenstandSachkosten
MittelherkunftStiftung
Fördersumme< 5.000 €
Hinweise Fördersumme

Festbetragszuschüsse bis zu 1.000 Euro.
Zusätzlich haben die Zuschussempfänger*innen die Möglichkeit einer telefonischen Beratung mit der Projektbegleitung der Stiftung.
Einen Zugang zum Stiftungsnetzwerk können wir bei dieser Kleinförderung aus Kapazitätsgründen leider nicht ermöglichen.

Besonderheiten

Höchstens 1 Seite, keine zusätzlichen Informationen, kein Anschreiben als PDF-Datei oder im Antragstext.

Die Datei sollte mit dem Namen der Initiative, Organisation oder Kampagne benannt werden.

Der Antrag muss in digitaler Form als PDF an die E-Mail-Adresse einmischung-Entfernen Sie diesen Text-@bewegungsstiftung.de gesendet werden.

Wer unsicher ist, ob ein Antrag den Anforderungen dieser Richtlinien entspricht, kann eine Voranfrage, in der das Vorhaben in wenigen Absätzen umrissen wird, per E-Mail an lotsin-Entfernen Sie diesen Text-@bewegungsstiftung.de senden.