Partnerschaften für Demokratie (PfD) in Berlin | Aktions- und Initiativfonds | Ausschreibungen für 2021

Im Rahmen der „Partnerschaften für Demokratie“ (PfD) des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), gibt es auch im Jahr 2021 mit dem Aktions- und Initiativfonds wieder die Möglichkeit, Mikro-Projekte durchzuführen, die sich gegen Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung richten.

Projekte werden mit bis zu 5.000,- Euro gefördert ohne ein kompliziertes Antragsverfahren zu durchlaufen. Die beantragte Fördersumme kann auch geringer als 5.000€ sein. Insbesondere werden Antragsteller*innen angesprochen, die bisher wenig oder gar keine Erfahrung mit öffentlichen Fördergeldern haben.

In Berlin sind die PfD auf Bezirksebene angesiedelt. Die Rahmenbedingungen und Förderverfahren sind in jedem Bezirk unterschiedlich. Details und Kontaktinformationen zu allen bezirklichen Pfd sind hier zu finden. In den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg, Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg, Mitte (Moabit) und Treptow sind die Ausschreibungen/Förderaufrufe für 2021 veröffentlicht. (Stand: 11.01.2021)